Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt

Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München

Stadtratsthemen

Eröffnung der Auer Dult mit OB Dieter Reiter

Wenn Sie wissen wollen, was so eine Stadträtin macht, dann schauen Sie sich meinen Monatsplan an. Regelmäßig berichte ich auch über interessante Themen aus dem Stadtrat. Gerne können sie sich auch über meine Anträge informieren.

Siskas Blog

mit meiner Hündin Siska

Einen ganz anderen Blickwinkel auf meine Tätigkeiten hat meine Hündin Siska. Sie berichtet darüber in Ihrem Blog.

Facebook

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook:
www.facebook.com/bettina.messinger

Aktuelles

August 2018 - Richtfest Bauverein Haidhausen am Prinz-Eugen-Park

August 2018 - Richtfest Bauverein Haidhausen am Prinz-Eugen-Park

Vertretung des Oberbürgermeisters beim Richtfest im Prinz-Eugen-Park des Bauvereins München-Haidhausen (Genossenschaft).

August 2018 - Erhalt Spatzenburg am Hanns-Seidel-Platz

August 2018 - Erhalt Spatzenburg am Hanns-Seidel-Platz

Beim Bauprojekt am Hanns-Seidel-Platz wurden die dort lebenden Spatzen berücksichtigt. Sie haben einen eigenen Spatzenturm bekommen. Trotzdem ist jetzt notwendig, diese durch den Erhalt des dortigen Kunstwerks "Legung" weiter zu unterstützen.

August 2018 - Radschnellweg Münchner Norden

August 2018 - Radschnellweg Münchner Norden

Die SPD-Fraktion im Münchner Stadtrat setzt sich für die Realisierung eines Radschnellweges in den Münchner Norden ein. Die bereits beim Referat für Stadtplanung und Bauordnung beauftragte Machbarkeitsstudie befindet sich in der Endphase, mit konkreten Ergebnissen ist bis Ende 2018 zu rechnen. Bei einer Radltour über Teile des möglichen Korridors für die neue Radschnellverbindung schauten sich die SPD Stadtratsmitglieder Bettina Messinger und Jens Röver die Situation vor Ort im Bestand an, um sich ein eigenes Bild zu machen.

Juli 2018 - Mobilität

Juli 2018 - Mobilität

Ein Transporter nach dem anderen drückt sich durch die Wohnviertel, heraus purzelt Paket um Paket – und der Platz auf den Straßen und leider auch Geh- und Radwegen wird knapp. Platz, der auch von an sich sinnvollen Angeboten immer mehr aufgebraucht wird: Zu den privaten Autos sind Carsharing-Angebote gekommen, Leihräder gibt es ebenso wie elektrische Mietroller. ...