Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt   |   Datenschutz

Juli 2018 - ganz schön viel los ...

Im Juli haben sich berufliche und ehrenamtliche Termine abgewechselt. Bei meiner beruflichen Tätigkeit kommen zurzeit viele Auswärtstermine dazu, denn bei ver.di finden zurzeit die Organisationswahlen statt. Im Juli war ich deshalb an einem Freitagabend in Niederbayern in Plattling und an einem Samstag in Mittelfranken in Nürnberg und habe dort einmal zum Thema "Ehrenamt" und einmal zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht" ein Referat gehalten. Die Sitzung des bayerischen ver.di Landesfrauenrates fand ebenfalls an einem Samstag in Nürnberg statt.

Tierschutzverein München - Infoveranstaltung zu Listenhunde

Und als ehrenamtliche Stadträtin habe ich an einem Sonntag an einer Podiumsdiskussion zum Informationstag Listenhunde teilgenommen. Als Tierschutzbeauftragte der SPD-Stadtratsfraktion habe ich auf das Angebot der Stadt hingewiesen, dass bei bestandener Prüfung des Hundeführerscheins, die Hundesteuer für ein Jahr erlassen wird. Dafür sollte vielmehr geworben werden, denn beim Hundeführerschein steht insbesondere der sichere Umgang mit einem Hunde im Alltag im Vordergrund. Selbst habe ich den Hundeführerschein mit meiner Hündin Siska bestanden. Siska hat den Praxisteil mit mir mit Bravour gemeistert und ich alleine dafür die Theorieprüfung.

Sachverständige und Politik diskutieren mit dem Tierschutzverein München.

Bürgerversammlung in Berg am Laim

Wenn man wissen will, wie die Stimmung in den einzelnen Stadtviertel ist, dann sollte man auf eine Bürgerversammlung geben. In Berg am Laim fand diese am 13.07.2108 statt. Selbstverständlich habe ich daran teilgenommen.

In der Mitte Bürgermeisterin Christine Strobl, die die Bürgerversammlung leitete, und Stadträtinnen Anne Hübner und Bettina Messinger, Bezirkstagsmitglied Mike Malm und Daniel Mandic (alle SPD).

Preisverleihung GEWOFAG - Vogelhäuser

Besondere Freude hat mir eine Preisverleihung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft gemacht. Studierende der Münchner Universitäten und Akademien wurden eingeladen, Vogelhäuschen und Nistkästen zu entwerfen. Dabei sind sehr kreative und nutzbare Heime für Vögel entstanden. Ein Thema, das mir besonders wichtig ist. Deshalb habe ich selbst ein Spatzenmehrfamilienhaus bei mir aufgehängt und auch eine Trinkschale für Vögel auf dem Balkon aufgestellt. Da ich der Meinung bin, dass wir noch mehr für unsere Vögel in der Stadt tun sollten, habe ich dazu auch bereits zwei Anträge gestellt.

.

Wahl zur Vorsitzenden der Gleichstellungskommission

Ebenfalls im Juli wurde ich einstimmig als Vorsitzende der Stadtratskommission zur Gleichstellung von Frauen gewählt. Das hat mich sehr gefreut, dass Stadträtinnen ebenfalls wie die Vertreterinnen der Verbände mir ein solches Vertrauen gegeben haben.

Nicole Lassal, Gleichstellungsbeauftragte der LH München und Bettina Messinger, Vorsitzende der Gleichstellungskommission

Ehrenpreis für guten Wohnungsbau

Zwölf Ehrenpreise und drei lobende Erwähnungen wurden an einem Montagabend im Juli vergeben. Selbstverständlich war ich bei der Preisverleihung mit dabei, da ich auch der Jury angehörte. Der Ehrenpreis, der vor 50 Jahren also in meinem Geburtsjahr, zum ersten mal vergeben wurde, sollte laut damaligen Stadtratsbeschluss "Ansporn zu Höchstleistungen" sein und die Bauherren dazu anregen "das Bauvorhaben nicht allein von der finanziellen und wirtschaftlichen Seite, sondern auch nach künstlerischen und sozialogischen Überlegungen durchzuführen." Am Wettbewerb konnten sich alle Bauherrinnen und Bauherren sowie Eigentümerinnen und Eigentümer beteiligen mit zehn oder mehr Wohnungen.

Weitere Informationen zu den ausgesuchten Projekten findet man hier:
https://www.muenchen.de/

Eröffnung Mühlendorf im Tierpark Hellabrunn

Der erste Bauabschnitt des Mühlendorfes im Münchner Tierpark wurde fertiggestellt ist nun für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Neben dem Mühlenrad mit Fischbruthaus direkt am rauschenden Auer Mühlbach befinden sich im Dorf Stallungen für zahlreiche Haustierarten sowie ein Dorfladen und ein Biergarten. Auch an die heimische Vogelwelt wurde gedacht und so gibt es zahlreiche Vogelhäuser. Als Mitglied im Aufsichtsrat habe ich sehr gerne an der Eröffnung teilgenommen und bin mir sicher, dass die Neugestaltung klein und alt begeistern wird.

#ausgehetzt

Als Bürgerin und Gewerkschafterin habe ich natürlich an der Demonstration #ausgehetzt teilgenommen. Ich bin stolz auf die Münchnerinnen und Münchner, dass sie trotz schlechten Wetters, demonstriert haben.

Gendergerechte Spielplätze

Gefreut habe ich mich, dass die FAZ - ebenfalls im Juli - zum Thema "Gendergerechte Spielplätze" ein Interview mit mir abgedruckt hat. So konnte ich ganz sachlich erklären, was gendergerechte Spielplätze bedeutet.

SPD Termine

Als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in München habe ich sonntags zum Frauenfrühstück eingeladen. Lebhafte Diskussionen zu fast allen politischen Bereichen fanden statt. Und das Frühstücksbuffet war Dank der vielen leckeren Sachen, die die Teilnehmerinnen mitgebracht haben, gut gefüllt.

Bei der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen wurde ich auf der Jahreshauptversammlung wieder als stellvertretende Vorsitzende gewählt.

Im Ortsverein Au habe ich an einem Diskussionsabend zum Thema Mobilität eingeführt. Ein Thema, das in einer immer dichter werdenden Stadt enorm wichtig ist.