Bettina Messinger SPD-Stadträtin in München   |   Sitemap   |   Impressum   |   Kontakt

März 2015

März ist ein Frauenmonat

Im März finden zahlreiche Veranstaltungen statt, um auf die Rechte der Frauen und die noch fehlende Gleichstellung aufmerksam zu machen. Einerseits finden zahlreiche Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag am 8.3.2015 statt. Andererseits wird diesmal am 20.03.2015 darauf aufmerksam gemacht, dass Frauen fast ein Viertel weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Hinweise zum Thema und Veranstaltungsankündigungen findet man hier.

Die AsF München reiht sich am 11.03.2015 (19 Uhr, SPD München Oberanger Sitzungssaal) mit einer Veranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Claudia Tausend ein. Unter dem Titel "Versprochen und Wort gehalten!? Frauenpolitik im Bund" werden u. a. folgende Themen aufgegriffen: Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen, Mindestlohn, Elterngeld-Plus, Quote, Mütterrente und, Entgeltgleichheit

Am Freitag, 6.3.2015, konnte die SPD einen weiteren Meilenschritt in der Frauenpolitik verbuchen. Im Bundestag wurde eine Frauenquote beschlossen. Diese Regelung wurde nötig, da alle freiwilligen Selbstverpflichtungen der Wirtschaft nicht zum Erfolg geführt haben. Der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten der 200 größten Unternehmen in Deutschland betrug Ende 2014 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) 18,4 Prozent. In den Vorständen dieser Unternehmen sind nur 5,4 Prozent Frauen. Weitere Informationen zur Quotenregelung findet man hier.
Nachdem Frauen aber auch häufig von Niedriglöhnen betroffen sind, war ein weiterer wichtiger Schritt, dass der Mindestlohn endlich eingeführt wurde. Dieser zieht eine untere Grenze des Gehalts und gilt auch für Minijobs, die häufig von Frauen ausgeübt werden.

Auch im Münchner Stadtrat hat die SPD-Fraktion vieleAnträge zum Thema Frauenpolitik gestellt. U.a. setzen wir uns dafür ein, dass Eltern-Kinder-Zimmer eingerichtet werden. Dies kommt natürlich auch Vätern zugute. Andererseits wollen wir in allen städtischen Referaten Gleichstellungsbeauftragte einführen und haben uns auch im Münchner Stadtrat mit dem Thema Entgeltungleichheit befasst.

Aktuelles

November 2017 - 12 Jahre Quartiersmanagement in Ramersdorf und Berg am Laim

November 2017 - 12 Jahre Quartiersmanagement in Ramersdorf und Berg am Laim

Seit 2005 gibt es die "Soziale Stadt" und das Quartiersmanagement in Ramersdorf und Berg am Laim. Es hat sich viel getan. Im November 2017 endet das Quartiersmanagement und übergibt Teile seiner Aufgaben an die Bürgerinnen und Bürger in den beiden Stadtteilen. Anlass genug, diesen Abschluss und den Übergang dieses städtebaulichen Projektes zu würdigen und den Beteiligten zu danken. In Vertretung des Oberbürgermeisters habe ich die Begrüßungsrede gehalten.

November 2017 - Open Government Tag

November 2017 - Open Government Tag

Geht öffentliche Verwaltung auch offen, transparent, innovativ und agil? Diese Frage stellte sich der diesjährige Open Government Tag. In Vertretung des Oberbürgermeisters hielt ich die Einführungsrede und forderte einen kulturellen Wandel in den Behörden. ...

Oktober 2017 - Blue Community

Oktober 2017 - Blue Community

Aufgrund meines Antrags hat der Wirtschaftsausschuss des Münchner Stadtrates beschlossen, dass München eine Blue Community wird.

Oktober 2017 - Einblick in meinen Kalender

Oktober 2017 - Einblick in meinen Kalender

Was steht im Oktober bei mir im Kalender? Viele spannende Themen vom Open Government Tag bis hin zum Sanierungsgebiet.